Kurzbericht

Mitgliederversammlung 2013

am 04.12.2013

Um die 50 Mitglieder hatten sich Anfang Dezember eingefunden, um das Jahr 2013 im Rahmen einer Mitgliederversammlung der Sektion Bonn ausklingen zu lassen.

Den Start machte der Rechenschaftsbericht des Vorstandes. So konnte der Stv. des Sektionsleiters, Herr Peter Henle, Erfreuliches berichten: Die Mitgliederzahl der Sektion Bonn nähert sich den 200,  und damit ist auch der Trend in diesem Jahr positiv, was im  Vergleich zur GfW-Gesamtentwicklung besonders bemerkenswert ist. Und auch bei der Teilnehmerzahl bei sieben Vorträgen und zwei externen Besuchen war in diesem Jahr ein Zuwachs zu verzeichnen.

Der Schatzmeister, Herr Guntram Müllenbach, konnte wieder einmal einen guten Kassenstand vermelden, was in erster Linie auf die Spendenbereitschaft der Mitglieder und Gäste der Sektion Bonn zurück zu führen ist.

Der Sektionsleiter, Servatius Maeßen, dankte seinem Team für die engagierte Zuarbeit und den Mitgliedern für ihre treue Gefolgschaft und die großherzige Spendenbereitschaft. Er ging kurz auf sicherheitsrelevante Aspekte des Koalitionsvertrags von CDU, CSU und SPD ein und betonte, wie notwendig sicherheitspolitische Informationsarbeit angesichts des gesellschaftlichen Stellenwerts von Sicherheitsvorsorge und im Lichte eines schleichenden Pazifismussyndroms sei. Er zeigte sich aber auch erfreut über die gute Resonanz der Veranstaltungen und den solidarischen Geist in der Sektion. Maeßen nutzte die Gelegenheit auch, um auf die Wahlen zum Sektionsvorstand im nächsten Jahr hin zu weisen. Dabei stünde eine Nachfolge für den Sektionsleiter und evtl. für den Schatzmeister an. Den offiziellen Teil beendeten herzliche Dankesworte, die Oberst a.D. Wulf Fricke im Namen der Mitglieder an den Vorstand richtete.

Bei einem Imbiss mit Umtrunk und angeregten Gesprächen klang die Mitgliederversammlung 2013 aus, und man war sich einig: „Auf ein Neues in 2014!“

Servatius Maeßen, SL Bonn


Oben                                                                                                                                                                    Zurück

Unsere Partner: